Zeitgenössisch

Mit Britta Gärtner

Ab 9 Jahren | Freitag 17.00-18.00
Ab 11 Jahren | Freitag 18.00-19.15
Ab 14 Jahren | Donnerstag 18.30-20.00

Mit viel Tanzfreude werden bei Britta tänzerische Grundkenntnisse des zeitgenössischen Tanzes in dynamischen, abwechslungsreichen Übungen und altersgerechten Choreographien erfahren. Zentriertheit, Beweglichkeit, Kraft und eine differenzierte Körperwahrnehmung sind zentrale Themen des Unterrichts. Mit viel Schwung werden komplexe Bewegungsabläufe gemeistert und der Körper in Form gebracht. Die Kids und Jugendlichen erhalten einen Freiraum für eigenes Gestalten. Sie improvisieren, erfinden eigene Tänze oder variieren vorgegebene Bewegungsphrasen auf eigene Art und Weise und bringen ihre eigene Welt in einer tänzerischen Form zum Ausdruck. Die Jugendlichen erhalten so ein Bewusstsein für die künstlerische Qualität des Tanzes.

Erwachsene | Anfänger/Mittelstufe | Mittwoch 9.00-10.30

Der Unterrichtsstil von Britta zeichnet sich durch schwungvolle, dynamische und raumgreifende Bewegungen aus. Die Gegensätze „Spannung – Entspannung“, „sich fallen lassen – sich wieder aufrichten“ werden in verschiedenen Bewegungsabfolgen miteinander kombiniert. In einem funktionalen, organischen, kraftvollen und abwechslungsreichen Körpertraining werden Körperhaltung, Koordination, Kraft, Beweglichkeit und Körperwahrnehmung tänzerisch erarbeitet.
Choreographien mit spannungsgeladenen sowie weichen und fliessenden Bewegungen führen zu einem ausdrucksvollen und genussvollen tänzerischen Bewegungserlebnis.
Die Freude am Tanzen, das Entdecken der Vielfältigkeit der Bewegung und der körperliche Ausdruck stehen für Britta in ihrem Unterricht im Vordergrund.

Mit Lisa Lareida-Reinhard

Ab 10 Jahren | Donnerstag 18.00-19.00

Die Tanzstunden von Lisa sind auf der Basis von Jazz und modernem Tanz aufgebaut. Dazu gehören klassische Technikübungen zu Beginn der Lektion, welche bei Variationen durch den Raum und Choreografien wieder einfliessen. Neben der Technik ist es Lisa besonders wichtig, Freude und Spass am Tanz und an der Bewegung zu vermitteln. Dafür bietet Lisa ein breites Spektrum an Choreografien an, die sehr abwechslungsreich gestaltet sind. Mal im Jazz Stil, dann wieder Modern und Zeitgenössisch.

Mit Gudrun Blom

Erwachsene | Mittelstufe/Fortgeschrittene | Dienstag 18.30-20.00
Erwachsene | Mittelstufe/Fortgeschrittene | Donnerstag 09.15-10.45

Nach einem intensiven Warm up arbeitet Gudrun in dieser Lektion an verschiedenen Techniken des Jazz Dance und Modern Dance. Mit diesen Techniken vermittelt sie den Schülerinnen und Schülern sowohl ein gutes Körpertraining als auch eine gute Grundlage für Choreografien, die manchmal auch für Auftritte verwendet werden. Wer Freude mitbringt, sich zu verschiedenen Musikrichtungen zu bewegen, Choreografien zu lernen, bei welchen es darum geht, einen bestimmten Stil umzusetzen, der ist hier willkommen. Hast Du immer noch Hemmungen Dich zu melden? Ruf an – wir freuen uns auf Dich!

Mit Regula Mahler

Erwachsene | Einsteiger/Mittelstufe | Mittwoch 19.15-20.45

In Regulas Unterricht vereinen sich Zeitgenössisch, Modern, Limon, Release, Flying Low, Improvisation und akrobatische Elemente. Beim Einstimmen und Atmen kommen wir an. Körper- und Raumwahrnehmung werden mit choreographischen Exercises und Kombinationen am Boden und durch den Raum geschult und erweitert. Regula legt Wert auf Zentrumsverbundenheit, Energiefluss und persönlichen Ausdruck. Betont wird das Lust- und Genussvolle, sei es in einer konzentrierten Bewegung, einer rhythmischen Spielerei oder in einer dynamischen Choreographie. Schwung, Humor und Bewegungsfreude stehen bei ihr im Vordergrund.

Mit César Sangrador

Erwachsene | Fortgeschrittene | Donnerstag 20.00-21.30

César fördert in seinem Kurs mit viel Freude und Elan die Entwicklung der technischen Elemente. Dabei geht es um die Genauigkeit der Durchführung aber auch musikalische Themen kreativ und schöpferisch umzusetzen. Dazu werden alle physischen Fähigkeiten, die zum Tanzen gebraucht werden, eingesetzt. Zugleich geht es um das Auskundschaften unserer Impulse und Empfindsamkeit und um den Aufbau eines Dialogs mit unserem eigenen Körper. Der Kurs richtet sich vor allem an fortgeschrittene Tänzer, Tanzliebhaber und Schauspieler.